Auf eigenen Füßen stehen und laufen lernen


Wenn sich die kleinen Entdecker im wahrsten Sinne „auf die Socken machen“, wird es Zeit sich über Babyschuhe Gedanken zu machen. Solange der Sprössling noch nicht sicher laufen kann, sind richtige Schuhe nicht erforderlich, da reichen die rutschfesten Socken, damit sich die Füßchen ungehindert entwickeln können.

Barfuß laufen ist ideal, solange die Bodentemperatur es zulässt. Dabei werden die Füßchen hervorragend trainiert und die Bewegungen besser koordiniert. Außerdem werden die verschiedenen Böden (Teppich, Holz, Wiese), unterschiedlich wahrgenommen und das Baby lernt ganzheitlich zu spüren und in Balance zu bleiben.

Wenn es darum geht, die kleinen Füße beim Spaziergang warmzuhalten, eignen sich weiche, dick gefütterte Lammfellschuhchen. Sie sind atmungsaktiv und wirken temperaturausgleichend. Mit Schnürbändern kann die Weite optimal reguliert werden.
Will der kleine Liebling im Freien laufen, dann sind die richtigen Lederschuhe wichtig um den Fuß zu stützen und vor Kälte oder Verletzungen zu schützen.

Für die beste Auswahl gibt es einige Kriterien:
- Nichts darf das Füßchen einengen, damit es sich ungehindert entwickeln kann.
- Weiches Leder, wie Nappa-, feines Rinds- oder Hirschleder sind bestens geeignet.
- Flexibilität und Atmungsaktivität müssen gewährleistet sein.
- eine rutschfeste, biegsame Sohle gibt den zierlichen Füßen die nötige Sicherheit.
- Babys führen ihre eigene Gütekontrolle durch und die geht durch den Mund. Deshalb
ist darauf zu achten, dass nur schadstofffreie und speichelresistente Materialien
eingesetzt wurden.

EUR 12,99

EUR 14,89

EUR 12,00

EUR 32,82

EUR 32,48

EUR 32,48

EUR 20,01

EUR 17,90

EUR 3,16

EUR 11,68

EUR 10,99

EUR 12,00

EUR 12,89

EUR 12,84

EUR 7,71

EUR 4,23

EUR 12,99

EUR 8,95